Start

Hauptmenü


Willkommen auf der Startseite
Feilegung an den versteinerten Bäumen in Laas PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 12. September 2012 um 15:23 Uhr

Der GeoPark Karnische Alpen in Dellach freut sich, den nächsten Meilenstein im
GeoPark Karnische Alpen ankündigen zu dürfen.


Der GeoPark Karnische Alpen beherbergt seit Jahrzehnten ein naturkundliches, aber
weitgehend unbekanntes Highlight: die versteinerten Bäume von Laas. Die Stämme,
die  größten Pflanzenfossilien Österreichs, stammen aus der Perm-Zeit und haben
ein Alter von ca. 280 Millionen Jahren. Vergleichbar Funde finden sich erst außerhalb
der Grenzen Österreichs. Es fasziniert, dass trotz dieser unvorstellbar langen Zeit
die Holzstruktur perfekt erhalten geblieben ist (siehe Foto). Ergeben haben das
begleitende Untersuchungen der Universität Innsbruck.

Der erste 8 Meter lange Stamm wurde um die 1930er Jahre bei
Felssprengungsarbeiten gefunden. In den letzten Jahren wurden aber
weitere Stämme entdeckt, so dass man von einem kleinen versteinerten Wald
sprechen kann. Teile der Neufunde werden nun freigelegt und als Teil des
Geotrails und Rundwanderweges Laas der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

 

Zeitraum der Freilegungsarbeiten

Freitag, 14. September bis Montag, 17. September 2012

versteinerter_baum_laas_alte ansicht

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 12. September 2012 um 16:01 Uhr
 
300 Jahre Maria Schnee PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 21. August 2012 um 14:40 Uhr

Die Pfarre Mauthen feierte heuer das 300-Jahr Jubiläum der Wallfahrtskirche Maria Schnee ob Mauthen.

Die allseits beliebte und bekannte Wallfahrtskirche,welche auch eine Station am Marienpilgerweg bildet,

wurde anlässlich des 300-Jahr-Jubiläums in Gemeinschaft mit der Diözese Gurk, dem Bundesdenkmalamt

und der heimischen Pfarre Mauthen generalsaniert .

 

Stolz können wir mit mehreren Veranstaltungen bzw. Benefizkonzerten zugunsten der Sanierung

das Jubiläumsjahr umrahmen.

 

Den Höhepunkt bildete das Jubiläumswochenende

am 04.August und 05.August 2012 !

Am Samstag, den 04.August fand ein Benefizkonzert

in der Pfarrkirche Mauthen

mit dem bekannten Kärntner Männerensemble „Die Rosentaler“ statt .

Und am Sonntag, den 05.August 2012 fand dann die feierliche Segnung

durch unseren Diözesanbischof Dr.Alois Schwarz statt.

 

Am Festtag, Sonntag den 05.August,  erfolgte um 9.30 Uhr der Abmarsch mit Prozession

nachMaria-Schneemit unseren Hochwürdigsten Herrn Bischof Dr. Alois Schwarz

zur Wallfahrtskirche Maria-Schnee, wo dann um 10°°Uhr die feierliche Einsegnung erfolgte.

 

Ein weiterer Highlight waren die Benefizkonzerte, organisiert von der Mauthner Kirchtagsmusi

unter Kurzweil Christian und den Trachtenfrauen aus Mauthen,

am Samstag, den 11.August um 17°° und 20°° Uhr ,

und am Sonntag den 12.August um 17°° Uhr in der Wallfahrtskirche Maria-Schnee.

Abgeschlossen wurde das Jubiläumsjahr mit einem Kirchenkonzert der Trachtenkapelle Mauthen

am 13.Oktober, um 19°° Uhr in der Pfarrkirche in Mauthen, wobei ein Teilerlös auch

der Sanierung der Maria-Schneekirche zugute kommen wird.

Die Pfarre Mauthen unter Pfarrer Mag. Krzysztof Nowodczynski und der Pfarrgemeinderat

möchten sich an dieser Stelle bei allen Spendern und Helfern recht, recht herzlich bedanken.

Allen, die bis dato ihren Beitrag zugunsten der Sanierung der Maria-Schnee-Kirche geleistet haben,

sagen wir dafür ein herzliches Vergelt`s Gott!

Um dieses große Vorhaben auch vollständig abfinanzieren zu können,

sind wir auch weiterhin auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen.

Ohne den Einsatz Aller, wäre solch ein feierliches Ereignis und Fest nicht finanzier-

und durchführbar!        A herzliches Vergelts`s Gott dafür!!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. August 2012 um 12:55 Uhr
 

Kommende Veranstaltungen


leider keine Veranstaltung in nächster Zeit

Wer ist online

Wir haben 212 Gäste online